Dan-Prüfungen 2009

Bild v. Links nach Rechts   (Sensei W. Lange - Prüfling Juliane Lienland - Prüfling Iris Matzeit - Bundestrainer T. Ritz)

Prüfung der Shotokan Karate Dan-Anwärterinnen erfolgreich abgeschlossen.

Bad Zwischenahn den 11. Juli 2009

Nach einer mehrjährigen intensiven Vorbereitungs-Phase war es dann soweit! Die Prüflinge, Iris Matzeit und Juliane Lienland vom Karate Club Okinawa Bad Zwischenahn / Hude, legten eine über 4-stündigen Prüfung vor der Prüfungskommission und unter der Leitung von Sensei Wilfried Lange und unter anderem unter dem Beisitz des Bundestrainer Thorsten Ritz (im Koryu Karate) des Genbukan Verband erfolgreich ab.

Die Schwerpunkte  bei der umfangreichen Prüfung, lagen auf komplexen und spezifischen Kombinationen, sowie der Kata mit Demonstrationen von ent-sprechenden Anwendungen für die Selbstverteidigung (Bunkai) und Kumite (Kampf) gegen einen und mehrere Gegner. Außerdem stand ein umfangreicher Etikette-,Zeremonie- und Theorieteil auf dem Programm. Die Prüflinge stellten sich erfolgreich, den hohen Anforderungen der Prüfungskommission und erreichten somit, das angestrebte Trainerdiplom und den 1. Dan im traditionellen, japanischen Shotokan-Karate.

Zum Zeitpunkt der Prüfung noch Mitglied der ADDI.