Saskia Lange vom Karate Club Okinawa in Bad Zwischenahn/Hude hat bei der ADDI ( Allstyle Dragon Dojo International) im traditionellen Karate im heimischen Dojo ( Jap. Trainingsstätte) mit Erfolg die Prüfung zum 1. Meistergrad ( jap. Dan ) im Karate abgelegt. Drei Stunden wurde sie in der Stilrichtung Shotokan Karate Do von einer nationalen Kommision der ADDI geprüft. Die Schwerpunkte lagen auf komplexen spezifischen Kombinationen sowie Kata ( Form ) mit Demonstration von entsprechenden Anwendungen für die Selbstverteidigung ( Bunkai ) und Kumite ( Kampf ) gegen einen und mehrere Gegner. Außerdem stand ein umfangreicher Etikette-,Zeremonie- und Theorieteil auf dem Programm, ehe die Bad Zwischenahnerin das angestrebte Diplom der ADDI und den schwarzen Gürtel erhielt.

Zum Zeitpunkt der Prüfung noch Mitglied der ADDI.